Information zum Corona-Virus

Um Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, ist die Geschäftsstelle der BWB eG auf unbestimmte Zeit geschlossen. Unsere klassische Sprechstunde kann deshalb zur Zeit nicht stattfinden.

Bei dringender Notwendigkeit (hierzu zählen nicht die Aufnahmegespräche für Neumitglieder) besteht aber die Möglichkeit, die Geschäftsstelle der BWB aufzusuchen. Hierzu vereinbaren Sie bitte vorab einen individuellen Termin mit Ihrem jeweiligen Service-Team-Mitarbeiter/in. Gerne auch außerhalb der bisher geltenden Sprechstunden. Nach Möglichkeit sollen die Termine nur mit Einzelpersonen, maximal zu zweit, stattfinden. Ein Besuch unserer Geschäftsstelle ohne vorherige telefonische Vereinbarung ist leider nicht möglich.

Wir alle müssen dazu beitragen, die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Am 22. März 2020 hat die Landesregierung unter anderem ein Kontaktverbot erlassen. Vermeiden Sie bitte nicht erforderliche Kontakte und halten die AHA-Regeln ein. Halten Sie mindestens zwei Meter Abstand zu anderen. Bitte beachten sie auch die allgemeinen Hygienevorschriften. Wenn Sie beispielsweise Gemeinschaftsräume in Ihrem Haus aufsuchen, waschen Sie sich vorher und nachher die Hände. Diese und weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BWB erreichen Sie wie bisher über die Ihnen bekannten Telefonnummern. Sie finden Sie unter „Die BWB Serviceteams“ auf der BWB-Homepage oder auf dem Einleger unseres letzten BWB Reports.

Wirklich dringende Schadenmeldungen können Sie wie bisher telefonisch, per E-Mail oder über unsere Homepage über den Link „Handwerker selbst beauftragen“ bekannt geben. Schriftverkehr wickeln Sie bitte möglichst per E-Mail ab. Formulare und Dokumente deponieren Sie bitte im Briefkasten gegenüber der Eingangstür.

Seien Sie versichert, dass das gesamte Team der BWB alles daransetzt, für Sie wie bisher da zu sein und Sie bestmöglich zu betreuen. Nur wenn wir – im besten genossenschaftlichen Sinn – Ferne bei gleichzeitiger solidarischer Nähe üben und uns, auch in den Hausgemeinschaften, gegenseitig helfen, sollten wir diese Krise und diese große Herausforderung überstehen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis. Und bitte bleiben Sie gesund!

Ihre BWB eG

Stephan Grey | Guido Sinn