Schlösser-Areal I

Alle BWB-Wohnungen sind vermietet

Wohnen zu erschwinglichen Mieten im städtischen Raum. Für dieses Ziel baut die BWB zusammen mit der Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG (DWG) und der Wohnungsgenossenschaft Düsseldorf Ost eG (WOGEDO) ein gemeinsames Wohnquartier. Dort, wo einst Bier gebraut wurde, entstanden auf dem Schlösser-Areal I in Derendorf 134 Wohnungen im sogenannten preisgedämpften Mietensegment mit einer Gesamtwohnfläche von rund 12.100 m² und 82 Tiefgaragenplätzen.

Im Rahmen des »Düsseldorfer Bündnis für genossenschaftliches Wohnen« haben die drei Genossenschaften das Grundstück von der Stadt Düsseldorf zu günstigeren Konditionen erworben. Daher unterliegen die Wohnungen den Bestimmungen für den preisgedämpften Wohnungsbau. Das bedeutet: das Haushaltseinkommen der Mieter darf nicht mehr als 60 Prozent über der Einkommensgrenze für einen Wohnberechtigungsschein liegen. (Beispielberechnungen hierzu in Abhängigkeit von Einkommen und Haushaltsgröße finden Sie hier.)

Obwohl Baukosten weiter steigen konnten wir die 46 BWB-Wohnungen des  Schlösser-Areal I für durchschnittlich 9,60 Euro/m2 (Kaltmiete) preisgedämpft vermieten. Der Wohnungsmix zwischen 61 und 135m² besteht aus 13 Zweiraumwohnungen, 18 Dreiraumwohnungen sowie 15 Vierraumwohnungen.

Die Bauarbeiten für das Schlösser-Areal I sind abgeschlossen und alle Wohnungen auf der Elfriede-Bial-Str. 17+19 sowie Rose-Ausländer-Str. 6 sind vermietet. Im Zeitraum Januar bis März 2022 wurden die Genossenschaftswohnungen von unseren Mitglieder*innen bezogen.

Auf einem weiteren Grundstück wird das Schlösser-Areal II realisiert. Die Fertigstellung ist für Herbst 2022 geplant.